Insel mieten: So wird es möglich!

Insel mietenWer statt Insel kaufen viel lieber eine Insel mieten möchte, der sollte ebenfalls einige wichtige Dinge beachten, damit dieser doch eher längere Urlaub nicht zum Reinfall wird. Informieren Sie sich vor dem Mieten der Insel umfassend über die gewünschte Region (unsere Empfehlungen, oder ein paar Ideen aus Büchern, oder Kalendern.), die Umgebung der Insel und über die Versorgung auf der Insel. Müssen Sie sich selbst versorgen oder gibt es ein Verpflegungs-Angebot für Sie? Sind Ihnen Nachbarn in anderen Häusern und Bungalows recht, oder möchten Sie Ihre zeitexklusive Trauminsel gerne alleine genießen?

Vorbereitung zum Insel mieten

Informieren Sie sich, in welcher Region Sie eine Insel mieten möchten. Dies wird in den meisten Fällen vom Preis, oder von der eigenen Vorliebe bestimmt. Anschließend gehen Sie alle relevanten Fragen vor dem Insel mieten durch und machen sich danach auf die Suche nach einem geeigneten Anbieter. Anschließend finden Sie eine Checkliste zum Insel mieten, um noch mal alle anfallenden Fragen auf einen Blick zu sehen.

Vergleichen Sie die Angebote zum Insel mieten und lassen Sie sich nicht von Angeboten täuschen. Bilder sagen nicht immer mehr als tausend Worte. Besagte tausend Worte sollten Sie sich in jedem Fall von (verschiedenen) unabhängigen Beratern, Freunden, Bekannten geben lassen, um einen umfassenden Eindruck von Ihrer gewünschten Miet-Insel zu erhalten.


Checkliste zum Insel mieten

Eine Checkliste zum Insel kaufen ist nahezu unumgänglich, doch auch zum Insel mieten empfiehlt es sich, alle relevanten Punkte und offenen Fragen auf einen Blick versammelt zu sehen.

Wer sich für das Mieten einer Insel entscheidet, um die zukünftige Trauminsel schon mal kennenzulernen, eine wunderschöne Hochzeit zu feiern, oder einfach mal die Füße hochlegen möchte, der sollte sich auch beim Mieten einer Insel gut vorbereiten. Klären Sie vorab alle relevanten Fragen.

  • In welcher Region möchten Sie die Insel mieten? Unsere Empfehlungen, Bücher, oder Kalender finden Sie hier.
  • Kennen Sie die Region bereits, oder haben Sie sich umfassend informiert (auch bei Bekannten)?
  • Suchen Sie sich unabhängige Berater, oder Anbieter und lassen sich verschiedene Angebote geben.
  • Verlassen Sie sich nicht auf Bilder, sondern informieren Sie sich bei allen Ihnen zur Verfügung stehenden Quellen – inklusive Freunde, Bekannte, Familie, Arbeitskollegen, Webseiten, Anwalt
  • Ist der Preis in Ihrer gewählten Region zu hoch, so versuchen Sie es in einer Insel-Region, die zwar weniger Luxus verspricht und überlaufen ist, dafür jedoch deutlich günstiger zu mieten ist.

Vorbereitung ist alles – daher sollten Sie alle wichtigen Fragen vor dem Mieten einer Insel durchgehen und sich umfassend über alles Wissenswerte zum Insel mieten informieren.

Die Lage bestimmt den Preis

Lage einer InselGenau wie bei den Inseln zum Kauf bestimmt die Lage auch im Bereich des Insel mieten den Preis (Sie suchen beliebte Regionen?). Häufig wird dabei pro Tag abgerechnet, damit auch kurzzeitige Insel-Besitzer flexibel buchen können. Wie es auf der gemieteten Insel ausschaut, ist je nach Angebot verschieden. Entweder erwartet Sie eine reine Selbstversorger-Insel, bei der Sie selbst dafür sorgen müssen, etwas in den Bauch zu bekommen. Alternativ gibt es komplett All-in-One-Angebote, oder auch Ressort-Inseln, oder Full-Service-Inseln.

Wer nicht ganz alleine auf der Insel sein möchte, dennoch die Ruhe und Entspannung einer Trauminsel genießen will, der sollte sich im Bereich der Mehrpersonen-Inseln umschauen, die ebenfalls zu mieten sind. Hierbei werden Sie in der Regel in Häusern oder Bungalows einquartiert. Besonders für Hochzeiten und andere festliche Anlässe eignet sich diese Form des Insel mieten.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bis jetzt keine Bewertung
Loading...